In der Weihnachtsbäckerei

… gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei …

Das zweite Event in der Geschichte von Kitchenhopping war diesmal ein Back- und kein Kochevent. Gemeinsam backten Simon und Markus in Duisburg-Walsum und stimmten sich auf Weihnachten ein. Insgesamt wurden zwei Kilogramm Teig mit dem alten Fleischwolf von Simons Oma verarbeitet.

Plätzchenrezept
1000 gr. Mehl
450 gr. Fett
500 gr. Zucker
3 Eier
6 Beutel Vanille Zucker
1 1/2 Teel. Backpulver
3 Essl. Milch

Heraus kamen vier … drei Bleche Plätzchen. Ein Blech fiel bedauerlicherweise der Hitze zum Opfer, da die zwei Kitchenhopper so viel zu erzählen hatten. Die fertigen Plätzchen überzogen die beiden fleissigen Bäckermeister zum Schluss noch mit einer süßen Schicht Schokolade.


Verpackt in kleinen Tüten wartet das leckere Gebäck nun darauf von Markus, Simon, Familie, Freunden und Bekannten verspeist zu werden. Kitchenhopping wünscht viel Spaß beim Naschen und noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Niclas
Niclas
Gründer @ kitchenhopping
Niclas liebt die Variationen der internationalen Küche. Besonders Gerichte aus dem asiatischen Raum faszinieren ihn seit Jahren und motivieren ihn zu neuen Aufgaben am Herd. Neben der Arbeit an kitchenhopping verbringt er die meiste Zeit mit Sport und Politik.

Auch interessant:

Duisburg – auf dem Weg zur Gründerstadt

Duisburg entwickelt sich mehr und mehr zu einer Gründerstadt. Mit der ersten Gründerküche tragen wir gerne unseren Teil dazu bei.

Wer hat Maria Felsenstein umgebracht?!

Bei Simons (26) zweitem Event ging es nicht nur um leckere amerikanische Burger, sondern auch darum einen spannenden Kriminalfall zu lösen. Neugierig? Erfahrt hier, wie das Event und der Fall ausgegangen sind.

Selam und guten Appetit

Mit türkischer Küche werden in Deutschland nach wie vor die vergleichsweise einfachen Imbisslokale verbunden. Dass türkisch auch anders geht, haben unsere Kitchenhopper Dogan und seine Frau Svetlana bei ihrem ersten Kochevent bewiesen.

Kitchenhopper zaubern 3-Gänge-Menü

Egal, ob einfaches Gericht oder 3-Gänge-Menü. Bei Kitchenhopping kommt jeder auf seine Kosten – und das für’s kleine Geld.

Alte Freunde mit Kitchenhopping wiedersehen

Kitchenhopping ist vielseitig: Das bewies uns Vanessa mit ihrem ersten Kochevent in Düsseldorf.