FAQ Gäste

Warum soll ich bei Kitchenhopping als Gast mitmachen?
Kitchenhopping ermöglicht Dir auf einer einfachen Art und Weise mit Leuten in Kontakt zu treten und bei einem einmaligen Kocherlebnis mit dabei zu sein. Probiere internationale Gerichte aus, triff interessante Leute – und das alles zu einem kleinen Preis!
Nach oben

Wer kann alles Gast werden?
Jeder kann Gast werden! Egal, ob Du gerade einen Städtetrip machst oder gerne etwas mit Leuten aus deiner Nachbarschaft oder Umgebung unternehmen möchtest.
Nach oben

Was erwartet mich bei Kochevents?
Bei Kochevents darfst Du Dich hoffentlich schon bald auf ein breites Angebot an Gerichten zum mitkochen, -backen und –bruzzeln freuen. Gastgeber*innen legen entweder ein Gericht fest oder schlagen nur eine Richtung (z.B. Italienisch, Japanisch, Türkisch, Barbecue) vor. Bei letzterer Option kann jeder ein Rezept mitbringen und ihr stimmt spontan beim Einkauf ab, was ihr zubereiten möchtet.
Nach oben

Wie kann ich Gast bei einem Kochevent werden?
Besuche www.kitchenhopping.com, abonniere unsere Facebook-Seite und folge uns bei Twitter, dort veröffentlichen wir alle Kochevents. Mit dem Gast-Formular, welches Du in jedem Kochevent unter der Veranstaltungsbeschreibung findest, kannst Du einen freien Platz bei einem Event anfragen. Deine Anfrage wird direkt per E-Mail an den Gastgeber bzw. die Gastgeberin weitergeleitet. Er bzw. sie entscheidet dann, ob Du dabei bist und meldet sich bei Dir.
Nach oben

Wie sieht ein geeignetes Profilbild aus?
Bitte halte Dich an folgende Vorgaben:
– keine Sonnenbrille
– Blick in die Kamera
– Alleine im Bild
– Klar und hell
Nach oben

Wie können Absprachen mit anderen Kitchenhoppern getroffen werden?
Absprachen werden entweder per eMail oder WhatsApp getroffen. Das entscheidet der Gastgeber bzw. die Gastgeberin und informiert Dich. Voraussetzung: Gebe im Gast-Formular deine korrekte E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer an und installiere Dir WhatsApp auf deinem Handy.
Nach oben

Warum erhalte ich vom Gastgeber bzw. von der Gastgeberin keine Antwort?
Wir bitten alle Gastgeber*innen, zeitnah auf alle Gästeanfragen zu reagieren, d.h. entweder zu- oder abzusagen. Selbstverständlich kann immer mal etwas dazwischen kommen. Falls Du nach 48 Stunden keine Antwort erhalten hast, schreibe uns bitte eine Nachricht. Wir versuchen den Gastgeber bzw. die Gastgeberin dann noch einmal persönlich zu kontaktieren.
Nach oben

Warum wurde ich für ein Kochevent abgelehnt?
Mögliche Gründe für eine Ablehnung können sein:
– Die Küchencrew ist bereits voll
– Altersunterschied
– Kein Profilbild
Bitte sei nicht allzu sehr enttäuscht. Versuch’s einfach mit dem nächsten Kochevent oder werde selbst Gastgeber*in!
Nach oben

Was soll ich tun, wenn ich unter Lebensmittelallergien oder –unverträglichkeiten leide?
Deine Gesundheit und Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Bitte gebe bereits bei Deiner Anfrage für einen freien Platz bei einem Event an, ob Du unter einer Lebensmittelallergie oder -unverträglichkeit leidest. Dann weiß der Gastgeber bzw. die Gastgeberin gleich Bescheid, welche Zutaten ok sind – nur für alle Fälle, falls er bzw. sie ggf. auch eigene Zutaten von Zuhause für ein Gericht verwenden möchte. Achte beim Einkauf und beim Kochen aber auch unbedingt selbst darauf, dass keine der verwendeten Zutaten Inhaltsstoffe aufweist, die Dir gefährlich werden können.
Nach oben

Wie erfahre ich den genauen Ort, wo gekocht wird?
Für jedes Kochevent wird vorher ein Ort festgelegt, an dem ihr Euch gemeinsam zum Einkauf trefft. Dem Profil des Gastgebers bzw. der Gastgeberin kannst du entnehmen, in welcher Stadt und Stadtteil er bzw. sie wohnt – also der Ort, wo ihr kochen werdet. Aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir keine privaten Adressen.
Nach oben

Wie viel kostet mich die Teilnahme an einem Kochevent?
Vor jedem Kochevent entscheidest Du gemeinsam mit allen anderen Kitchenhoppern, wie viel ihr maximal ausgeben wollt. Der Gastgeber bzw. die Gastgeberin hat auch die Möglichkeit, bereits bei Eventerstellung ein Maximalbudget pro Person festzulegen, an dem ihr Euch orientieren könnt. Dieses findest Du dann in der Veranstaltungsbeschreibung.
Nach oben

Wie und wann wird bei Kochevents gezahlt?
Gezahlt wird direkt bar vor Ort im Supermarkt, wenn Du und die anderen Kitchenhopper für Euer Kochvergnügen eingekauft habt. Die Kosten werden fair auf alle Teilnehmer*innen aufgeteilt.
Nach oben

Soll ich ein Gastgeschenk zu Kochevents mitbringen?
Das bleibt Dir ganz frei überlassen.
Nach oben

Was passiert mit übrig gebliebenem Essen?
Für den Fall, dass Essen übrig bleibt, nimm doch einfach in Absprache mit den anderen Kitchenhoppern ein paar Frischhaltedosen mit. Darin kannst Du gut Essen lagern um es später zu essen. Achte nur darauf, dass manche Lebensmittel, wie z.B. Milch, Wurst, Eier und Fisch, schnell verderblich sind. Werden sie falsch gelagert, können die Speisen innerhalb von einer Stunde zum Gesundheitsrisiko werden.
Nach oben

Was passiert, wenn ein Gastgeber bzw. eine Gastgeberin ein Kochevent absagt?
Der Gastgeber bzw. die Gastgeberin informiert Dich und alle anderen Kitchenhopper entweder per eMail oder WhatsApp.
Nach oben

Welche Regeln muss ich kennen und einhalten, um bei Kitchenhopping mitmachen zu können?
Wenn Du über ein Gast-Formular einen freien Platz für ein Kochevent anfragst, akzeptierst Du unsere AGB und Datenschutzbestimmungen und versprichst, dass Du Dich an unseren Mitmach-Kodex hältst.
Nach oben

Bereit für’s nächste Event? Jetzt mitmachen!

Gastgeber*in werden Gast werden